UNTERORDNUNG

Kursinhalt:
- Konzentrationsfähigkeit fördern
- Impuls- bzw. Emotionskontrolle verbessern
- Grundstellung + Fußfolge (mit und ohne Leine)
- Abrufen unter Ablenkung & auf Entfernung
- Hunde- & Menschenbegegnung
- Grundgehorsam (Sitz, Platz, Steh) festigen
- uvm.
Ziel ist eine Prüfung mit Niveau einer IBGH, IBGH1, IBGH2 oder IBGH3 Prüfung je nach Hund-Mensch Team und abschließender Prüfung.

 

6 Termine um 140,00 €

nach abgeschlossenem Junghundekurs oder ab ca. 8 Monaten

Quereinsteiger jederzeit willkommen!

 

BLOCK1 WINTER

 

GRUPPE 1 (ausgebucht!)

jeden Freitag 16.00 - 16.50 Uhr

von 27. Jänner bis inkl. 3. März

 

GRUPPE 2 (ausgebucht!)

jeden Samstag 09.00 - 09.50 Uhr

von 28. Jänner bis inkl. 4. März

 

GRUPPE 3

jeden Samstag 10.00 - 10.50 Uhr

von 28. Jänner bis inkl. 4 März

 

 



Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Die Koordinierungsstelle gemäß §8 der Verordnung hinsichtlich näherer Bestimmungen über die tierschutzkonforme Ausbildung von Hunden zur Vergabe des Gütesiegels „Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin“ bzw.. „Tierschutzqualifizierter Hundetrainer“ ist am Messerli Forschungsinstitut an der Veterinärmedizinischen Universität Wien angesiedelt.